Forumbeiträge

annika.l
17. Jan. 2019
In Reisetipps & Erfahrungen
Vor einigen Jahren habe ich mich in die kleine Stadt Vaxholm verliebt. Sie liegt auf der Insel Vaxön, eine halbe Autostunde östlich von Stockholm und befindet sich somit im Stockholmer Schärengarten. Mit ca. 5000 Einwohnern handelt es sich wirklich um eine kleine Stadt, aber sie hat viel zu bieten. Von Vaxholm aus fahren die bekannten "Waxholmsbåtar" (Vaxhomsschiffe) zu vielen Schäreninseln. Auch nach Stockholm kann man mit solch einem Schiff fahren. Dies dauert zwar länger als mit dem Auto, aber man hat eine wunderbare Aussicht und sieht Stockholm dann von der Seeperspektive. Vaxholm ist vor allem im Sommer eine gut besuchte Stadt. Einmal die Woche finden dann Konzerte am Hafen statt, bei denen die Menschen die gespielten Lieder aus voller Kehle mitsingen. Im Winter ist die Stadt ein wenig verschlafen, was sie aber nicht weniger schön macht. Hier sind ein paar Bilder, die die Schönheit von Vaxholm im Winter zeigen.
Vaxholm - das Tor zu den Schäreninseln content media
2
0
60
annika.l
Weitere Optionen