Lieblingsorte: Meine fünf Lieblingsbuchhandlungen in Stockholm

Aktualisiert: 9. Dez 2020

Gehört Ihr auch zu denen, die eine Stadt gern mal über ihre Buchhandlungen erkunden? Alexander Roth stellt Euch hier seine fünf Lieblingsbuchhandlungen in Stockhom vor. Und sind zugleich natürlich auch Lieblingsorte.


Rönells Antiquariat

Rönnells Antiquariat Birger Jarlsgatan 32B, 114 29, Stockholm


Hundert meter von Stureplan, Zentrum des Clublebens Stockhiolms liegt Rönells Antiquariat, das größte Antiquariat Schwedens und vielleicht auch in Skandinavien. Es wurde im Jahr 1929 gegründet und den Betrieb umfasst heute nicht nur Buchverkauf sondern auch Buchverlag, Ausstellungen, Buchgespräche und Konzerte. Es wurde von Gustav Rönell gegründet und seit 1998 ist der Inhaber das Personal des Antiquariats. Dank seiner Bedeutung für die Kultur wurde das Antiquariat im Jahr 2013 einen Preis von der

Schwedischen Akademie. In seinen drei Etagen verkauft das Antiquariat ungefähr 100.000 Bücher. Das Spitzenpunkt liegt auf Kultur und Romane. Das Antiquariat hat auch verkauft die Buchsammlungen mehrerer berühmten schwedische Schriftsteller darunter: Vilhelm Moberg, Karl Vennberg, Åke Hodell und Mats B. Die Atmosphäre ist gemütlich und erbietet eine Ruhe, im sonst stressigen Zentrum Stockholms.

Hedengrens Buchhandlung 1922

Hedengrens Buchhandlung, Stureplan 4, 114 35 Stockholm

In der Sturekaufhof, einer der exklusivsten Kaufhofs Stockholms befindet sich Hedengrens Buchhandlung. Die Buchhandlung hat in drei Jahrhunderten gelebt. Sie wurde im Jahr 1897 gegründet und versucht die definitive Buchhandlung der Stockholmer. Hedengrens ist internationaler als alle andere Buchhandlungen Stockholms. Hier kann man die neuesten Bücher und Magazinen Schwedens als auch aus den Englisch -, Französisch, Deutsch- und Spanischen gesprächigen Ländern kaufen.


Antiquariat August Drottninggatan 85, 111 60 Stockholm

Aus dem Namen des Antiquariats kann der Skandinavist herausfinden., dass das Antiquariat August verknüpftet mit dem großen schwedischen Schriftsteller August Strindberg ist. Es war nämlich hier, an der Straße Drottninggatan 85, er von 1908 bis seinem Tod 1912 wohnte. Im Haus befindet sich auch das August Strindberg Museum. Drottninggatan ist eine der längste Fußgängerstraße Schwedens, auf Drottninggatan 85 findet der jährliche Buchauktion statt und die Straße ist mit Strandbergzitaten graviert. Antikvariat befindet sich also im Zentrum der Kulturwelt Schwedens. Kaum überraschend gibt es hier viele Bücher von Strindberg zu kaufen aber auch mehrer andere Werke der schwedischen Literatur. Das Laden ist ziemlich klein und versucht so viele Bücher wie möglich zu verkaufen, deshalb sind die Bücher sehr günstiger als mehreren anderen Antiquariaten.





Sciene Fiction Buchhandlung

Die Science-fiction Buchhandlung Västerlånggatan 48, 111 29 Stockholm

Wenn du Drottninggatan folgst vom Antiquariat August kommst du in die Stockholmer Zentralstation, den Reichstag, den schloss und in die Science-fiction Buchhandlung. Die Buchhandlung liegt in der Stockholmer Altstadt, die am meisten Touristendicken Stadtteil Stockholms. Zwischen den Touristenladen findest du die Buchhandlung, die meist besuchte in Stockholm ist. Hier findest du, vor allem Science -Fiction, Fantasy und Horrorbücher, aber Bücher ist nur ein Teil des Sortiments, der aus auch Comics, Filmen, Brettspielen und Spielzeuge besteht.

Für Fantasy - und Sci-fi-Fans ist die Geschäfte eine Mecka und Hier kannst du Stundenlang verbringen, ohne müde zu sein.

Söderbokhandeln Hansson

Söderbokhandeln Hansson & Bruce Götgatan 37, 116 21

Wenn du die Altstadt verlassen und nach die Stadtteil Södermalm geht, kommst du die Südbuchhandlung Hnsson & Bruce. Die Buchhandlung ist einer des ältesten Stockholms seit dem Jahr 1874 wurde die erste Söderbuchhandlung gegründet, später wurde sie von Hansson & Bruce übergenommen. Södermalm war einmal eine der ärmsten Stadtteilen Stockholms aber ist heute bekannt für ihre böhmische Atmosphäre und kulturelle Angebot. Auf den Weg zu der Buchhandlung findest du mehrere Cafés und Kneipen sehen. Die Buchhandlung bietet eine sehr Gemütliche Milieu mit klassischer Möblierung und erbietet heute Buchgespräche, Buchclubs etc.


40 Ansichten0 Kommentare